LÖFFLER besteht STep Zertifizierung mit Bravour

LÖFFLER besteht STep Zertifizierung mit Bravour

LÖFFLER setzt umweltfreundliche Produktionsprozesse, höchste Arbeitssicherheit und faire Arbeitsbedingungen dauerhaft um. Dies wurde erst kürzlich wieder bestätigt durch die erfolgreiche Rezertifizierung durch SteP by OEKO-TEX®. Beim Audit konnten sämtliche Kriterien außerordentlich zufriedenstellend beantwortet werden:

"Das Unternehmen erfüllt alle rechtlichen Anforderungen und die Mindestanforderungen aller sechs STeP by OEKO-TEX® Module wurden bei Weitem übertroffen", so das Fazit von OEKO-TEX®.

Das STeP-Zertifikat wurde 2015 übrigens LÖFFLER als erstem Unternehmen in Österreich verliehen. 

LÖFFLER produziert in Österreich/Europa - heute und morgen. 

Aus Verantwortung für Mensch, Region und Umwelt...

Mensch

Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für LÖFFLER ist die soziale Verantwortung als Arbeitgeber sehr wichtig:

  • Eine korrekte Entlohnung ist selbstverständlich, attraktive Zusatzleistungen wie die Möglichkeit die LÖFFLER Produkte vergünstigt zu beziehen, eine Kantine oder regelmäßiges Sportprogramm fördern die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen.
  • Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf werden verschiedene Teilzeitmodelle angeboten.
  • Die Ausbildung von Lehrlingen wird seit jeher groß geschrieben. Den Jugendlichen wird nicht nur eine umfassende fachliche, sondern auch eine persönliche Weiterentwicklung geboten.
  • Viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten bereits seit Jahrzehnten bei LÖFFLER - das ist der beste Beweis für ihre Zufriedenheit!
  • Und muss wirklich erwähnt werden, dass keine Kinderarbeit für uns selbstverständlich ist? LÖFFLER produziert ausschließlich in Europa (zum Großteil aber in Österreich) und auch die Zukaufteile kommen aus Europa, wo die gesetzlichen Standards und Rahmenbedingungen die Einhalten streng kontrollieren.

Region

Wertschöpfung in der Region - das ist für LÖFFLER kein leeres Schlagwort, sondern wird täglich gelebt. Aus dem LÖFFLER Firmenstandort in Oberösterreich kommen rund 80 Prozent der gesamten Wertschöpfung: von der Entwicklung über die Stoffproduktion bis hin zu Konfektionsarbeiten. Der Großteil der verarbeiteten Stoffe stammt aus der hauseigenen Strickerei. Stoffe und Materialien, die wir nicht selbst produzieren, werden größtenteils in Europa hergestellt. Für maximale Nachhaltigkeit durch kurze Transportwege!

 

Umwelt

Verantwortung und Schutz der Welt, in der wir leben, hat für LÖFFLER höchste Priorität. ÖKO-TEX STeP bescheinigt, dass LÖFFLER umweltfreundliche Produktionsprozesse nach höchsten europäischen Standards dauerhaft umsetzt.

  • Selbstverständlich ist für uns eine umfassende Mülltrennung bzw. Verwertung der Reststoffe. Nach einer genauen Sortierung werden die Abfälle von einem kommunalen Unternehmen abgeholt und fachgerecht aufbereitet. Reststoffe oder Restkarton geht beispielsweise an benachbarte Schulen oder Kindergärten zum Basteln. Für Restgarne hat LÖFFLER eine spezielle Verwertung: Für ein Unternehmen aus der Nähe werden spezielle Filter gestrickt.
  • LÖFFLER heizt umweltfreundlich über einen Geothermie-Anschluss. Die funktionstüchtige Ölheizung wurde stillgelegt um jährlich 40.000 Liter Öl zu sparen.

 

Aber am ressourcenschonensten überhaupt ist bestimmt, dass LÖFFLER großen Wert auf langlebige, qualitativ hochwertige Produkte setzt. Und um die Lebensdauer hochwertiger Funktionsbekleidung nochmal zu verlängern, bietet LÖFFLER einen Reparaturservice an:

Mehr Infos unter LÖFFLER Reparaturservice .