Löffler Sportswear: Dafür stehen wir Löffler Sportswear: Dafür stehen wir Löffler Sportswear: Dafür stehen wir Löffler Sportswear: Dafür stehen wir

Nachhaltig
Fair
Sportswear

Nachhaltige & faire Sportbekleidung aus Österreich

Verantwortung, Qualität, Innovation – dafür steht Löffler. Wir entwickeln hochwertige Bekleidung für den Ausdauersport. Mit dem Anspruch, uns ständig weiter zu verbessern.  Sportbekleidung mit Funktion in jeder Faser, nachhaltig & fair hergestellt in Österreich/Europa.

Herz mit Pflanze im Inneren Herz mit Pflanze im Inneren Herz mit Pflanze im Inneren Herz mit Pflanze im Inneren

Verantwortung

Wir produzieren nachhaltig und fair bewusst in Österreich und stehen für höchste soziale Standards, kurze Transportwege und eine saubere Umwelt.

Hemd mit Sternenrating Hemd mit Sternenrating Hemd mit Sternenrating Hemd mit Sternenrating

Qualität

Umfassendes Know How der Mitarbeiter, die Entwicklung und Fertigung eigener Materialien vor Ort und höchste Qualitätsstandards sind die Zutaten für die einzigartige Löffler Qualität.

Lupe mit Stoff darunter. Lupe mit Stoff darunter. Lupe mit Stoff darunter. Lupe mit Stoff darunter.

Innovation

Die Funktion unserer Produkte stetig zu verbessern: Mit diesem Anspruch entwickeln wir in unserer eigenen Strickerei laufend neue, innovative Produkte und Stricktechnologien.

Nachhaltige Sportbekleidung: Wir leben regionale Verantwortung

Wir wollen eines schaffen: Hochfunktionale und qualitativ hochwertige Sportbekleidung herstellen und dies auf eine nachhaltige und verantwortungsvolle Art und Weise. Was uns von anderen Herstellern unterscheidet, ist, dass wir nicht nur eine Marke ist, sondern auch Produzent.

In unserer Strickerei in Ried im Innkreis, werden 70 % unserer Stoffe hergestellt. Dadurch sparen wir eine Menge CO2 ein, da unsere Waren nicht rund um den Globus transportiert werden müssen, um bei Ihnen zu landen.

Warum ist eine nachhaltige Produktion von Sportbekleidung wichtig?

Funktionale Sportbekleidung wird in erster Linie aus Kunstfasern hergestellt. Diese Fasern haben die besten Eigenschaften für Sportbekleidung und Sportmode. Gewicht, Aufnahme von Feuchtigkeit und Elastizität sind hier am besten. Kunstfasern oder synthetische Fasern werden aus Plastik hergestellt, was wiederum aus Erdöl gewonnen wird. Für unsere Umwelt ein belastender Prozess.

Als Produzent von qualitativ nur hochwertigen Produkten und Ausrüster von den weltbesten Spitzensportlern, können wir bei den verwendeten Fasern keine Kompromisse eingehen. Wo uns die Qualität einer recycelten Alternative überzeugt, dort wird diese verwendet. Wie zum Beispiel bei unseren PRIMALOFT® GOLD Winterjacken, wo die Füllung zu 55 % aus recycelten Fasern besteht. Unser Ziel ist es natürlich mehr nachhaltige Lösungen zu suchen, wo gleichzeitig die Qualität auf dem konstant hohem Niveau bleibt.

Zwei wichtige Punkte sind für uns:

  • Langlebigkeit
  • Reparaturfähigkeit

Langlebigkeit: Unsere Produkte sollen über viele Jahre hinweg zum Einsatz kommen. Deswegen werden sie verantwortungsvoll hergestellt und durchlaufen mehrere Qualitätskontrollen, bevor sie im Sportfachhandel landen. So können Sie sich auf die Funktionalität möglichst lange verlassen. Uns erreichen nicht selten, Nachrichten von Kunden, die Jahrzehnte mit derselben Löffler Jacke unterwegs sind.

Reparaturfähigkeit: Für unsere Produkte bieten wir einen eigenen Reparaturservice an. Da haben wir wieder den Vorteil, dass wir selbst produzieren und unsere Stoffe mehrere Jahre zurück lagernd haben. Nachhaltige Sportbekleidung muss nicht nach einem Kratzer weggeschmissen werden. Sondern kann repariert werden und sieht danach in vielen Fällen wieder wie neu aus.

 

 

Was macht nachhaltige Sportbekleidung für uns aus?

Wir verstehen unter nachhaltiger Sportbekleidung einen größtmöglich einen schonenden Umgang mit unseren Ressourcen. Seien es natürliche oder synthetische Rohstoffe. Naturprodukte werden bei uns eingesetzt, wo es für uns Sinn ergibt und wo es eine ebenbürtige Alternative zu synthetischen Rohstoffen ist.

Wir nutzen erneuerbare Energien und haben unseren Energieverbrauch auf Sparsamkeit und Effizienz über die Jahre hinweg stetig optimiert. Hier haben wir bereits einen nachhaltigen Weg beschritten, den wir kontinuierlich fortsetzen werden.

Da wir ausschließlich in Österreich und Europa produzieren, treffen die strengen Arbeitsrichtlinien der EU auf uns zu. Wir bezahlen faire Löhne und sorgen für soziale Arbeitsbedingungen. Für uns haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen enormen Wert.

Sie möchten mehr über unsere Bestrebungen als Hersteller von nachhaltiger Sportbekleidung wissen? Mehr erfahren Sie in unserem Nachhaltigkeitsbericht.

Was unterscheidet Löffler Sportmode von anderer Sportkleidung?

Bei der Entwicklung unserer Sportkleidung verwenden wir nur Materialien, die der Funktion dienen. Unsere Sportmode ist darauf ausgelegt, dass man damit schweißtreibenden Ausdauersport betreibt. Obwohl man unsere Sportkleidung auch in der Freizeit tragen kann, ist und bleibt der Hauptverwendungsgrund der Ausdauersport an sich. Aus diesem Grund stellen wir keine Bekleidung in reiner Baumwolle her. Das hat den Hintergrund, dass Baumwolle zur Herstellung von hochwertiger Sportbekleidung eher bedingt geeignet ist. Ganz einfach, weil die Eigenschaften der Baumwolle, dem Zweck der Sportkleidung weniger dienlich sind. Baumwolle, entweder Bio oder konventionell, hat die Eigenschaft, dass es Flüssigkeit sehr stark aufnimmt, aber nicht nach Außen transportiert, sondern sich vollsaugt. Das hat den Effekt, dass sich die Sportkleidung schwer anfühlt und die nasse Kleidung auch Ihren Körper auskühlt. Außerdem ist Sportmode aus Bio Baumwolle weniger elastisch und nur bedingt atmungsaktiv. Bei der Herstellung von Bio Baumwolle werden außerdem große Mengen an Fläche und Wasser benötigt. Das macht die Produktion von Baumwolle schwieriger.

Viele Marken für sich die besten Materialien zu finden, um ihrer Kleidung die beste Qualität zu geben. Für uns hat sich die Verwendung des Materials PP oder Polypropylen bewährt. Da es sehr gute Eigenschaften zur Herstellung von Ausdauersportbekleidung aufweist. Dabei handelt es sich um eine Kunstfaser und keine Naturfaser. Welche Fasern bei uns zum Einsatz kommen, finden Sie auf der Seite “Bessere Produkte”.