Unterhemd beim Rennrad fahren im Sommer: unser Tipp!

Warum soll ich im Sommer mehr anziehen! Das ist doch unlogisch, oder? Wir sind der Sache nachgegangen und geben 3 gute Gründe, warum ein Unterhemd tragen beim Rennrad fahren bei hohen Temperaturen definitiv Sinn macht.

3 gute Gründe für ein Unterhemd beim Rennrad fahren im Sommer

Was soll man im Sommer zum Rennrad fahren anziehen? Weniger ist mehr, lautet hierbei sehr häufig die Devise. Doch stimmt das wirklich? Wir glauben nein. Gerade bei hohen Temperaturen und schweißtreibenden Aktivitäten profitieren Sie von einer ersten, engen Schicht auf dem Körper. Wir haben die drei besten Gründe dazu zusammengefasst:

  • Durch das Unterhemd wird die Körperoberfläche vergrößert. Dadurch kann Schweiß besser abtransportiert werden.
  • Das Unterhemd spendet eine zusätzliche Schicht, die im besten Fall den Schweiß rasch transportiert und selbst keine Feuchtigkeit aufnimmt. Dadurch haben Sie ein trockenes Hautgefühl. Der Komfort steigt drastisch.
  • Auch bei längeren Passagen, wo es kühler wird, wie Passagen durch den Wald oder Abfahrten, wird ein Verkühlen vorgebeugt. Eine Verkühlung bei schönem Wetter ist sehr ärgerlich. Wer will schon die schönsten Tage der Radsaison im Krankenbett verbringen.

 

unterhemd rennrad sommer herren unterhemd rennrad sommer herren unterhemd rennrad sommer herren unterhemd rennrad sommer herren
Die Mesh Konstruktion sorgt für gute Durchlüftung und raschen Schweißtransport.

Was macht unsere Unterhemden so besonders?

Wir glauben, unsere Unterhemden sind einzigartig und bieten gegenüber anderen Modellen, entscheidende Vorteile:

  • unser transtex® Material transportiert Schweiß besser und schneller als jedes andere Material.
  • es nimmt selbst nahezu keine Flüssigkeit auf und bleibt daher angenehm trocken.
  • keine Geruchsbildung. transtex® braucht keine chemische Ausrüstung oder umstrittene Silberionen. Bei Unterhemden, die direkt auf der Haut getragen werden, ist das extrem wichtig.

Mehr zu transtex® finden Sie auf unserer Informationsseite transtex® – Die intelligente Klimaanlage.

Shirt, Funktionsunterhemd, Baselayer, Funktionsunterwäsche. Wie man auch dazu sagen möchte, wenn Sie unter Ihrem Trikot einen Baselayer tragen, entstehen dadurch gute Vorteile, die Sie unterstützen, um das Beste aus sich und Ihren Ausfahrten herauszuholen. Die hohen Temperaturen lassen sich für Ihren Körper besser aushalten und schwitzen war noch nie so angenehm.

 

Ähnliche News

Löffler-Welt
Ankommen, Durchatmen, Wohlfühlen!

Das Zirbenhotel Steiger**** in Neukirchen am Großvenediger bietet alles, was zu einem sportlich-aktiven Genussurlaub im Herzen des Pinzgaus dazugehört. Copyright: © Zirbenhotel Steiger****, Lukas Budimaier

Jetzt lesen
Tipps
5 wichtige Tipps für die optimale Skitourenbekleidung

Der Berg ruft! Genießen Sie die Ruhe und Einsamkeit abseits der Pisten sowie die sportliche Herausforderung der Skitour. Hier erfahren Sie, auf welche Eigenschaften in Ihrer Skitourenbekleidung Sie acht geben sollten.

Jetzt lesen
Tipps
Das Zwiebelprinzip erklärt – So geht Zwiebel!

Ein anstrengender Aufstieg, der dich zum Schwitzen bringt, tiefe Temperaturen und ein pfeifender Wind am Gipfel und schließlich eine eisig-kalte Abfahrt. Bei diesen Bedingungen sind die Anforderungen an das richtige, funktionelle Outfit anspruchsvoll.

Jetzt lesen
Tipps
Laufbekleidung für den Herbst

Der Herbst ist zu kalt und ungemütlich zum Laufen? Von wegen! In unserer neuen Running-Kollektion finden Sie Ihre perfekte Laufbekleidung für den Herbst.

Jetzt lesen
Löffler-Welt
Tobias Renggli – Alle 47 Länder Europas per Rad

2021 nimmt Tobias Kontakt mit uns auf. Der 18-jährige Schweizer wolle allein mit dem Rad durch ganz Europa fahren, dabei nicht nur die schönsten Städte besuchen, sondern auch den jeweiligen höchsten Punkt erklimmen. Und das alles in nur 10 Monaten. Die Idee, die Motivation und auch die Kombination aus Bike & Berg hat uns von Anfang an begeistert und so durfte LÖFFLER Teil dieses außergewöhnlichen Projekts sein.

Jetzt lesen