Das Must-Have jeder Saison: Nachhaltigkeit

Die Themen NACHHALTIGKEIT und SLOW FASHION beschäftigen die Menschheit - und in der Textilbranche zeichnet sich ein Wandel ab. Weg vom Konsumwahn billiger Massenware - hin zum bewussten Genuss einiger ausgewählter "Lieblingsstücke", die lange halten. Doch was genau steckt hinter dem Begriff Slow Fashion ?

Slow Fashion steht für nachhaltige und bewusste Bekleidung. Sie beschreibt den Wandel zu mehr Verantwortung und Respekt für Mensch, Region und Umwelt.  Slow Fashion bedeutet zudem Entschleunigung:

  • für die umweltschonende Herstellung und die sorgfältige  Auswahl der Rohstoffe
  • für die nachhaltige Produktion und die hochwertige Verarbeitung
  • für den Gebrauch und die Haltbarkeit von Kleidung

Weniger zu kaufen und wohlüberlegt auszuwählen ist eine Philosophie, die LÖFFLER bereits seit Jahrzehnten unterstützt. Mit verantwortungsvoll produzierten Kollektionen und langlebiger Bekleidung, die über mehrere Saisonen hält, bilden LÖFFLER-Produkte die Grundlage für verantwortungsvollen Konsum.  Dank kurzer Lieferketten und ressourcenschonender Produktion hat man am Firmenstandort Ried im Innkreis, Oberösterreich die Zeichen der Zeit längst erkannt.

QUALITÄT STATT QUANTITÄT

Nach dem Motto “Klasse statt Masse” sollen gut ausgewählte und qualitativ hochwertige Produkte im Einkaufskorb landen. Die Anschaffung eines qualitativ hochwertigen Kleidungsstücks ist vielleicht im ersten Moment kostspieliger – auf lange Sicht gesehen lohnt es sich aber enorm, in Qualität und langlebige Produkte zu investieren. Und auch wenn man kein Experte ist, ist gute Qualität rasch erkennbar. Wichtig ist, auf die Details zu achten:

  • Wie sehen die Nähte aus?
  • Ist die Verarbeitung sauber?
  • Gibt es Zusatzinformationen am Hang-Tag zur Herstellung des Produkts?
  • Zudem lohnt sich ein Blick aufs Etikett, um zu erfahren, welche Materialien verwendet wurden.

Für nachhaltige und langfristige Freude an Funktionsbekleidung  ist es unumgänglich, auf Qualität statt Quantität zu setzen. Wesentlich für gelebte Slow Fashion sind neben Langlebigkeit auch faire Arbeitsbedingungen und gerechte Entlohnung für alle MitarbeiterInnen.

VERANTWORTUNGSVOLLE PRODUKTION

Wir produzieren nachhaltig und fair bewusst in Österreich und stehen für höchste soziale Standards, kurze Transportwege und eine saubere Umwelt. Der Löffler-Nachhaltigkeitsbericht informiert Sie in 4 Bereichen entlang der Herstellungs- und Lieferkette transparent über unser Credo: Wir leben regionale Verantwortung.
Im Bericht finden Sie Leistungen, die uns schon jetzt als nachhaltiges Unternehmen auszeichnen als auch geplante Ziele für die kommenden Jahre  in übersichtlichen Grafiken.

Klima- und Umweltschutz sind ein Gebot der Stunde. Daher sind die LÖFFLER-Produktionsstandorte Ried im Innkreis und Bulgarien seit August 2020 klimaneutral.

NACHHALTIG = LANGLEBIG

Nachhaltigkeit bedeutet aber auch, Kleidung möglichst viele Jahre zu tragen. Dafür muss man Funktionsbekleidung hegen und pflegen, um möglichst lange Freude am Lieblingsstück zu haben.

Die Frage, wie lange Löffler-Funktionsbekleidung hält, kann Produktmanager Dominique Roshardt nicht klar beantworten. „Das ist natürlich von mehreren Faktoren – wie Strapazierung und vor allem Pflege – abhängig. In jedem Fall sollte man aber die Pflegehinweise des jeweiligen Materials sowie das Pflegeetikett im Inneren der Textilie beachten. Mein Tipp: Ein sorgfältiger Umgang mit dem Lieblingsstück verlängert die Lebensdauer enorm“.

Bevor man Kleidung, die man nur noch selten trägt, in den Restmüll wirft, sollte man überlegen, ob diese bei einer Kleidertauschbörse wiederverwertet werden könnte. Oder falls das Lieblingsstück eine Beschädigung aufweist, bietet Löffler einen Reparaturservice  an.
“Es gibt nahezu kein Stück, das wir  nicht wieder reparieren können.”, so Servicemitarbeiterin Petra Steinböck. Eine sorgfältige Reparatur verlängert den Lebenszyklus nochmals und ist ein deutliches Signal in Richtung Nachhaltigkeit.

Ähnliche News

Löffler-Welt
Löffler Retrotrikot

Wir produzieren hochwertige Radbekleidung seit 1981. Damals wie heute lautet unser Motto, hochwertige Funktionsbekleidung nachhaltig und fair in Österreich/Europa zu produzieren. Im Spirit der achtziger & neunziger Jahre lassen wir ein legendäres Radtrikot-Design aus diesen Epochen wiederauferstehen. Machen Sie mit und stimmen Sie ab. Mit etwas Glück gewinnen Sie diesen neu aufgelegten Designklassiker!

Jetzt lesen
Löffler-Welt
Bike Vergnügen und Genuss im Schilcherland

Für Sportler, Familien und Genussradler - das Schilcherland bietet Radtouren, auf die jeder abfährt. Gewinnen Sie 1 Bike-Erlebnis im Schilcherland in der Steiermark für 2 Personen à 2 Nächte inkl. Halbpension und Bike-Verleih!

Jetzt lesen
Tipps
Fitter Schnitt: So finden Sie das perfekte Radtrikot für sich

Mit dem richtigen Radtrikot können Sie die Ausfahrt mehr genießen. Egal, ob auf dem Rennrad, Gravelbike, Mountain- oder e-Bike - Sie benötigen ein Radtrikot mit dem optimalen Schnitt, das genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Stellen Sie sich also vor dem Kauf folgende Fragen, um das perfekte Bike-Trikot zu finden.

Jetzt lesen
Tipps
Regenjacken: Was muss ich wissen?

Es gibt wohl wenige Produkte, die vor allem eins sein müssen: funktional. Das trifft voll und ganz auf eine Regenjacke zu. Viele Kunden suchen vor allem eine die zu 100 % wasserdicht ist. Wenn Sie vor allem beim Sport die Regenjacke verwenden möchten, muss sie allerdings noch eine wichtige Funktion erfüllen: Sie muss atmungsaktiv sein, damit Sie nicht von innen heraus schwitzen und die Feuchtigkeit nicht vom Körper abtransportiert werden kann. Photo Credit: Unsplash Paul Gilmore

Jetzt lesen
Tipps
CROSSING THE ALPS – in a sustainable way

Es gibt viele Möglichkeiten, die höchste Gebirgskette im Inneren Europas mit eigener Muskelkraft zu überqueren. In verantwortungsvoll produzierter Bikewear machten sich drei Gravelbiker auf die Reise zu einem nachhaltigen Bikepacking-Abenteuer.

Jetzt lesen