Mit dem Rad durchs Herz der Alpen

Der Innradweg lädt auf 520 km zum gemütlichen flussabwärts radeln und verspricht trotzdem Alpenfeeling pur. Von den mächtigen 3.000ern am Ursprung bis zu den hügeligen Ausläufern der Alpen führt die Radtour entlang des Flusses.
Picture Copyright: Thorsten Brönner

Die Alpen vom Fahrrad aus zu erleben. Das wäre was! Aber die Überquerung von Alpenpässen steht diesem Wunsch etwas im Wege. Wie wäre es dann mit dem Innradweg? Er macht es einfach das Erlebnis Alpen vom Fahrrad aus zu genießen.

Copyright: Innradweg Chiemsee-Alpenland Tourismus

Kommen Sie doch mit auf eine spannende Reise durch drei Länder mit faszinierender alpiner Landschaft. Lernen Sie unterschiedliche Kulturen, Baustile, Bräuche sowie Traditionen kennen und genießen Sie authentische Küchenspezialitäten. Alles das finden Sie am Innradweg mit jedem Pedaltritt. Bequem radeln Sie mit dem Fluss auf gut ausgeschilderten, Großteils eigenen Radwegen. Eine Radreise mit purem Alpenerlebnis vom jungen sprudelnden Flusslauf zum breiten gemächlichen Strom: Die Leichtigkeit des Flussradelns wird Sie verzaubern!

Shuttle-Service am Innradweg

Neu ab der heurigen Radsaison ist der Shuttleservice, mit dem Sie bequem von Passau nach Maloja anreisen können – mit einem Zwischenstopp in Innsbruck.

Buchbar ist der Shuttle ab sofort bis zum 15.9.2022 beim jeweiligen Anbieter.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Copyright: Thomas Kujat, ARGE Innradweg
Copyright: Innradweg Chiemsee-Alpenland Tourismus
Copyright: Innradweg Chiemsee-Alpenland Tourismus
Copyright: Thorsten Brönner
Copyright: Thorsten Brönner

Er folgt dem Fluss von der Quelle zur Mündung – 520 km mit Gefälle. Vom rauen mystischen Alpenpanorama der Schweiz und des Tiroler Oberlandes, durch das breite Tiroler Inntal immer mit den grandiosen Bergen links und rechts im Blick, hinein in das flache, manchmal auch hügelige Alpenvorland Bayerns und Oberösterreichs, um durch eine grandiose Aulandschaft dem Ziel, dem faszinierende Passau, entgegen zu radeln. Dort, wo die drei Flüsse Inn, Ilz und Donau zusammenfließen, liegt der krönende Abschluss einer abwechslungsreichen Radreise mit vielen Eindrücken. Zum Entdecken gibt es Vieles und durch die gute Anbindung an regionale Radwegenetze lohnt sich auch der eine oder andere Abstecher.

Gewinnspiel:

Gewinnen Sie einen Radurlaub am Innradweg für 2 Personen und 3 Nächte inkl. Halbpension, inkl. Aktivleistung (Radverleih, Tour, etc.)

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner wurden verständigt.

Ähnliche News

Tipps
Entdecke die perfekte Skiunterwäsche für Herren: Pistenkomfort beginnt hier.

Winterzeit ist Skizeit! Doch bevor man sich auf die Pisten Österreichs stürzt, ist es wichtig, sich von innen nach außen warm und komfortabel zu halten. Die richtige Skiunterwäsche spielt dabei eine zentrale Rolle. Doch welche Skiunterwäsche ist die richtige für dich? Wir haben einige Tipps und Empfehlungen für dich zusammengestellt, damit du bestens vorbereitet in dein Skiabenteuer starten kannst.

Jetzt lesen
Löffler-Welt
Nie wieder frieren: Wie Thermounterwäsche Herren durch den Winter hilft!

Kälte? Kein Problem! – Entdecke die Revolution im Kleiderschrank: Unsere Thermo-Funktionsunterwäsche für Herren lässt Dich die Kälte vergessen und Deine sportlichen Abenteuer in vollen Zügen genießen!
Hier im exklusiven Überblick lüften wir alle Geheimnisse und Vorteile dieses unverzichtbaren Begleiters – lass Dich überraschen!

Jetzt lesen
Tipps
Laufen wenn die Blätter fallen: Der perfekte Kleidungsmix für Herbstläufe.

Der Herbst ist zu kalt und ungemütlich zum Laufen? Von wegen! In unserer neuen Running-Kollektion findest du die perfekte Laufbekleidung für den Herbst.

Jetzt lesen
Tipps
Langlaufhosen für Herren: 6 Tipps für die perfekte Hose

Langlaufen ist ein anstrengender, bewegungsintensiver, schweißtreibender und athletischer Outdoorsport, bei dem man schnell ins Schwitzen kommt. Dass unter diesen Umständen und bei kühlen Temperaturen die richtige Bekleidung eine zentrale Rolle spielt, liegt auf der Hand.

Jetzt lesen
Tipps
Lange Radhosen: treue Begleiter im Herbstwetter

Die kalten Monate sind keine Ausrede mehr, das Rennrad stehen zu lassen! Mit der richtigen Radbekleidung trotzt du Wind und Wetter. Hier kommt die lange Radhose ins Spiel, dein Ticket für ungetrübten Fahrspaß im Herbst und Winter.

Jetzt lesen