Sprintsieg in LÖFFLER

Dank der hochfunktionellen LÖFFLER Bekleidung fährt das Team Felbermayr Simplon Wels große internationale Erfolge ein: Bei der am Wochenende zu Ende gegangenen Tour de Alps sicherte sich Matthias Krizek dank zweier Sprintsiege auf der 1. und 4. Etappe das Rote Trikot des besten Sprinters. Bei der 712 km langen Rundfahrt mit 13.630 Höhenmetern wurde den Welser Radprofis alles abverlangt. "Gegen die weltbesten Fahrer ein Rundfahrt-Trikot zu holen ist für unser Team ein ganz großer Erfolg", freut sich Matthias Krizek über seine tolle Leistung.

Immer wieder konnte das Team Teilerfolge feiern, im Gesamtklassement war Stephan Rabitsch bestplatzierter Felbermayr-Fahrer.

Die Welser Radprofis sind bereits seit vielen Jahren mit LÖFFLER Bikewear erfolgreich unterwegs.

 

Sprintsieg in LÖFFLER